Berlin - Die mobile Impfstation bei Ikea in Berlin-Tempelhof hat wieder eröffnet. Wie der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) mitteilte, wurde die Impfstation am Freitag wieder in Betrieb genommen. Geimpft wird von Montag bis Samstag von 10 bis 17.30 Uhr. 

Berliner können sich dort ohne Termin ihre Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung holen. Die Impfstation liegt im Parkdeck der Tiefgarage beim Zugang zum Warenhaus. Es wird der Impfstoff von Moderna verimpft. Unter 30-Jährige sowie Schwangere müssten so das Angebot anderer Impfstellen wahrnehmen. 

Bereits im August 2021 betrieb die ASB-Nothilfe Berlin eine mobile Impfstation bei Ikea in Tempelhof. Der ASB betreibt zudem weitere Impfstationen im Rathauscenter Pankow und in den Schönhauser Allee Arcaden sowie den beiden stationären Impfstellen Ring Center 1 und Freizeitforum Marzahn.