Auch Einsatzkräfte der DLRG halfen bei der Suche nach dem jungen Erntehelfer.
Foto: dpa/Uwe Anspach

GermersheimIn einem Baggersee bei Germersheim ist am Freitagnachmittag ein junger Mann ertrunken. Es soll sich nach Angaben des SWR um einen jungen Erntehelfer handeln. Über das exakte Alter des Mannes herrschte zunächst Unklarheit. Dem Bericht zufolge gehörte der Mann zu einer Gruppe von Erntehelfern, die aufgrund der hohen Temperaturen von ihrem Arbeitgeber einen Tag frei bekommen hatten. 

Daraufhin war eine Gruppe von Männern an den Baggersee gegangen. Einer von ihnen tauchte nicht mehr aus dem Wasser auf. Nachdem Augenzeugen des Vorfalls den Notruf alarmiert hatten, waren wenig später  Feuerwehr, Polizei, THW, Luftrettung und DRK im Einsatz. Die Feuerwehr war bereits um 15.53 Uhr alarmiert worden. Die Freiwillige Feuerwehr Germersheim war mit 23 Personen und acht Fahrzeugen im Einsatz.

Taucher konnten den Mann wenig später nur noch tot bergen. Der Baggersee wurde während der Maßnahmen  vorübergehend gesperrt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wird nun ermittelt.