EschwegeDie  Polizei in Nordhessen hatte bei der Suche nach einem Mädchen um Mithilfe der Bevölkerung gebeten: Seit Freitag, dem Neujahrstag, war die 11-jährige Olimpia Kinga S. aus Eschwege vermisst. Das Kind wurde zuletzt am Abend gegen 18.30 Uhr in Eschwege an ihrer Wohnanschrift gesehen. Seitdem galt sie als verschwunden.

Die Polizei konnte das Mädchen am Sonntag aufgreifen, wie mehrere Medien berichten.