Berlin - Impfwillige können sich im November an vier Terminen vor dem DRK-Klinikum in Köpenick gegen das Coronavirus impfen lassen. Das teilt die Senatsverwaltung für Gesundheit am Freitag mit.

Am 1. und 2. November sowie am 29. und 30. November wird jeweils von 11 bis 17 Uhr ein Impfbus beim DRK-Klinikum Halt machen. Der Impfstoff Moderna wird verimpft. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auch Kinder ab zwölf Jahren können sich impfen lassen, bis zum Alter von 15 Jahren in Begleitung der Erziehungsberechtigten, ab 16 Jahren wird ein von den Erziehungsberechtigten unterzeichneter Aufklärungsbogen benötigt.