Der Apple Store in Hamburg am Jungfernstieg (Archiv). 
Foto: imagoimages

BerlinDer Analyst und Apple-Experte Ming-Chi Kuo der Firma TF International Securities davon aus, dass bei der kommenden iPhone-Serie weder Kopfhörer noch Netzteil in der Grundausstattung enthalten sind. Das berichtet das Fachmagazin 9to5mac. 

Kuo nimmt an, dass der Konzern Apple damit höhere Hardwarekosten ausgleichen will, die vor allem durch die Integration von Qualcomms 5G-Modem entstehen. Ein Kabel soll dem Telefon beiliegen, das Ladegerät soll es demnach aber nur noch separat zu kaufen geben. Kuo geht in diesem Zusammenhang davon aus, dass Apple ein neues 20 Watt-Ladegerät auf den Markt bringen wird.

Sowohl das ältere Fünf-Watt-Ladegerät als auch das erst im vergangenen Jahr eingeführte 18 Watt-Netzteil sollen laut Ming-Chi Kuo verschwinden. Wie viel das neue Ladegerät kosten soll, ist nicht bekannt.