Jan Böhmermann: Hat Russland geheime Informationen über Olaf Scholz? 

Olaf Scholz steht international in der Kritik, weil er die Lieferung von Kampfpanzern an die Ukraine hinauszögert. Entertainer Böhmermann wirft auf Twitter eine Frage auf.

Jan Böhmermann
Jan BöhmermannImago/Future Image

Der Entertainer Jan Böhmermann (ZDF Magazin Royale) hat das Zögern der Bundesregierung beim Liefern von Leopard-2-Kampfpanzern an die Ukraine kommentiert. Am Freitag hatten Bundeskanzler Olaf Scholz und Verteidigungsminister Boris Pistorius (beide SPD) eine Zustimmung für eine Lieferung vertagt. Das Verteidigungsministerium möchte erst das Material sichten, hieß es. Auch andere Länder, die deutsche Leopard-Panzer in ihren Beständen haben, können infolgedessen diese nicht an die Ukraine liefern.  

Jan Böhmermann deutet nun auf Twitter an, dass Russland geheime Informationen über Olaf Scholz  in der Hinterhand haben könnte und Scholz aus diesem Grund zögere. „Was weiß Russland über Olaf Scholz, was wir nicht wissen?“, schrieb Böhmermann. Diese Anspielung verfing auf Twitter. Dem Bundeskanzler wird vorgeworfen, im Zuge des Wirecard-Skandals und möglicher Cum-Ex-Geschäfte Wissen nicht öffentlich geteilt zu haben. 

Die Bundesregierung könnte in weitere Erklärungsnot geraten: Wie der Spiegel am Samstag berichtete, gibt es im Verteidigungsministerium bereits seit dem Frühsommer 2022 eine detaillierte Liste mit verschiedenen Leopard-Modellen, die bei der Truppe verfügbar sind und für eine Lieferung an die Ukraine infrage kämen. Die Tabelle sei als Verschlusssache eingestuft und liege dem Spiegel vor, hieß es.