„Jede Menge Liebe“: Klinkmüller siegt bei Stollenprüfung

Der Bäcker- und Konditormeister René Klinkmüller aus Luckau (Dahme-Spreewald) hat sich bei der diesjährigen Stollenprüfung in Cottbus überzeugend durchgesetz...

Andre Bernatzky (l-r), Bäckermeister Bernd Anders und Bäckermeister Werner Klinkmüller.
Andre Bernatzky (l-r), Bäckermeister Bernd Anders und Bäckermeister Werner Klinkmüller.Frank Hammerschmidt/dpa

Cottbus-Der Bäcker- und Konditormeister René Klinkmüller aus Luckau (Dahme-Spreewald) hat sich bei der diesjährigen Stollenprüfung in Cottbus überzeugend durchgesetzt: Bei der Verkostung im Einkaufszentrum Blechen-Carré holte Klinkmüller beim Publikumspreis gegen 26 Konkurrenten gleich die ersten vier Plätze. Sieger wurde Klinkmüller mit einem traditionellen Butterstollen, der 17 von 93 abgegebenen Stimmen bekam, wie Innungsobermeisterin Diana Lewandowski am Mittwoch berichtete. Die weiteren Top-Plätze holte der Luckauer Bäcker mit einem Cranberry-Stollen und einem Mohnstriezel.

Für Klinkmüller war es der zweite Sieg bei der Stollenprüfung nach 2018. Er hatte bereits als Mitglied der Nationalmannschaft der Köche bei der Weltmeisterschaft 2014 in Luxemburg und bei der Olympiade 2016 in Erfurt jeweils Doppelgold geholt.

Für Lewandowski ist der durchschlagende Erfolg von Klinkmüllers Stollen beim Publikum ein Mysterium. „Die eingereichten Stollen lagen ja auf einem 20 Meter langen Tisch ohne Kennzeichnung durcheinander“, meinte sie. „Er muss da irgendetwas hinein tun, das viele Leute überzeugt.“ Der Luckauer Bäckermeister nennt dagegen eine eher ideelle Zutat für seinen Erfolg: „Jede Menge Liebe.“