Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juni 2022:

23. Kalenderwoche, 163. Tag des JahresNoch 202 Tage bis zum JahresendeSternzeichen: ZwillingeNamenstag: Eskil, Leo, Odulf, Paola

HISTORISCHE DATEN

2007 - Der Sudan stimmt nach monatelangem Widerstand einer Friedenstruppe unter Beteiligung von UN-Blauhelmen in der Krisenregion Darfur zu.

2007 - Die EU- Agrarminister einigen sich auf eine Neufassung der Öko-Verordnung für die europäische Union. Von 2009 an soll es ein neues Bio-Siegel für alle Lebensmittel aus biologischem Anbau geben.

1992 - Die erste gesamtdeutsche Gewässergütekarte wird vorgelegt. Aus ihr geht hervor, dass die Elbe von allen deutschen Flußsystemen am meisten mit Schadstoffen belastet ist. Ursache sind vor allem die Abwasser- und Schadstoffeinleitungen aus den Industriegebieten in Ostdeutschland.

1987 - Vor dem Brandenburger Tor fordert US-Präsident Ronald Reagan den sowjetischen Staats- und Parteichef Michail Gorbatschow auf, die Berliner Mauer niederzureißen: „Mr. Gorbachev, tear down this wall!“

1942 - Die jüdische Kaufmannstochter Anne Frank (1929-1945) beginnt im niederländischen Exil ihr Tagebuch zu schreiben, das später als Zeugnis des Leidens im Holocaust in 55 Sprachen übersetzt wird.

1932 - Der FC Bayern München gewinnt gegen Eintracht Frankfurt mit 2:0 Toren in Nürnberg erstmals die Deutsche Meisterschaft.

1917 - Die spätromantische Künstler-Oper „Palestrina“ von Hans Pfitzner wird in München uraufgeführt.

1817 - Der deutsche Erfinder Karl Drais unternimmt die erste Fahrt mit seiner Laufmaschine von Mannheim nach Schwetzingen. Die Draisine ist Vorläufer des Fahrrads.

1754 - Dorothea Christiane Erxleben wird als erste deutsche Ärztin durch die Uni Halle (Saale) promoviert.

GEBURTSTAGE

1992 - Philippe Coutinho (30), brasilianischer Fußballspieler, FC Liverpool 2013-2018

1972 - Christian Drosten (50), deutscher Mediziner und Virologe

1952 - Cornelia Hanisch (70), deutsche Florett-Fechterin, Olympia-Siegerin Florett-Mannschaft 1984, mehrfache Weltmeisterin Florett-Einzel

1922 - Günter Behnisch, deutscher Architekt, Olympia-Sportanlagen in München, Parlamentsneubauten in Bonn, Buchheim-Museum, gest. 2010

1892 - Djuna Barnes, amerikanische Schriftstellerin („Nightwood“), gest. 1982

TODESTAGE

2012 - Margarete Mitscherlich, deutsche Psychoanalytikerin, „Die friedfertige Frau“ (1985), „Die Unfähigkeit zu trauern“ (1967, gemeinsam mit ihrem Mann Alexander M.), geb. 1917

1957 - James Dorsey, amerikanischer Jazz-Saxofonist, Klarinettist und Bandleader, geb. 1904