Kalenderblatt 2022: 5. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. November 2022:

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.dpa

Berlin-Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. November 2022:

44. Kalenderwoche, 309. Tag des Jahres

Noch 56 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Berthild, Emmerich

HISTORISCHE DATEN

2021 - Die schwedische Kultgruppe Abba feiert nach fast 40 Jahren Pause mit dem Studio-Album „Voyage“ ihr Comeback. Darauf sind zehn neue Songs zu hören.

2017 - Die „Süddeutsche Zeitung“ und andere Medien berichten über die „Paradise Papers“, in denen Daten über Tausende Fälle von Steuervermeidung zusammengetragen wurden. Sie betreffen Konzerne, Geschäftsleute und Politiker.

2002 - Portugal wird als erstes Euro-Land wegen seiner überhöhten Neuverschuldung von der EU zur Verantwortung gezogen. Die EU-Finanzminister eröffnen in Brüssel ein Defizitverfahren.

1997 - Das Bonner Landgericht verurteilt die Bundesrepublik Deutschland erstmals zur Zahlung einer individuellen Entschädigung an eine jüdische NS-Zwangsarbeiterin für den entgangenen Arbeitslohn.

1992 - Nach 20-jähriger Abwesenheit kehrt Ex-Schachweltmeister Bobby Fischer zurück und besiegt in einer Neuauflage des Weltmeisterschaftskampfes von 1972 seinen Erzrivalen Boris Spasski in der 30. Partie mit 10:5.

1982 - Nach einer Bauzeit von knapp neun Jahren wird bei Itaipu am Paraná-Fluss an der Grenze zwischen Brasilien und Paraguay das bis dahin größte Wasserkraftwerk der Welt in Betrieb genommen. Erst 1991 wird es endgültig fertig gestellt.

1922 - In dem niederländischen Ort Doorn heiratet der ehemalige deutsche Kaiser Wilhelm II. Prinzessin Hermine von Schönaich-Carolath. Kaiserin Auguste Viktoria war 1921 gestorben.

1882 - Der sechsteilige Orchesterzyklus „Mein Vaterland“ von Bedrich Smetana wird in Prag erstmals vollständig aufgeführt. Das Werk enthält auch die wohl bekannteste Komposition Smetanas, „Die Moldau“.

1414 - Am Bodensee eröffnen die versammelten Kirchenväter das Konstanzer Konzil. Die abendländische Kirchenspaltung mit zwei Päpsten in Rom und Avignon soll beendet und die Ketzerei niedergeschlagen werden.

GEBURTSTAGE

1992 - Marco Verratti (30), italienischer Fußballspieler, Wechsel zu Paris Saint-Germain 2012, italienischer Nationalspieler

1987 - Kevin Jonas (35), amerikanischer Musiker, Mitglied der Band Jonas Brothers

1952 - Oleg Blochin (70), ukrainischer Fußballtrainer, Dynamo Kiew 2012-2014

1952 - Vandana Shiva (70), indische Physikerin, Umweltaktivistin und Autorin, Alternativer Nobelpreis 1993

1927 - Joachim Weiskopf (95), deutscher Sportfunktionär, letzter Präsident des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) der DDR Juni-November 1990

TODESTAGE

2012 - Elliott Carter, amerikanischer Komponist (Opern „What Next“, „Pocahontas“, „The Minotaur“.) Pulitzer-Preis 1960 und 1973, geb. 1908

1977 - René Goscinny, französischer Comic-Autor, Erfinder und Texter der „Asterix“-Comics, geb. 1926