BerlinEin Anwohner filmte am Dienstagmorgen aus seinem Fenster, wie sich Katalysator-Diebe in der Märkischen Allee über ein Auto hermachten. Auf dem Video, das der Zeuge in der Facebook-Gruppe „Wir Hellersdorfer und Marzahner“ postete, sieht man den Tathergang. Zwei Männer holen Werkzeug aus ihrem Auto und stehlen in Minutenschnelle den Katalysator eines dahinter geparkten Wagens. Die Tat geschah gegen 8.15 Uhr.  

Die beiden Täter wurden gefilmt. Der weiße Transporter scheint einem Komplizen zu gehören.
Foto: privat

Der Zeuge rief die Polizei, die wenig später am Tatort eintraf. Ermittelt werde nun wegen des Verdachts des schweren Diebstahls an einem Kraftfahrzeug, sagte ein Polizeisprecher der Berliner Zeitung auf Anfrage. Der Fluchtwagen sei zur Fahndung ausgeschrieben worden. Die bisherigen Erkenntnisse zur Tat schilderte der Polizeisprecher ähnlich wie der Zeuge.

Im Oktober dieses Jahres hatte die „Zeit“ über Katalysator-Diebstähle berichtet. Die Kriminellen würden demnach auf die hohen Rohstoffpreise reagieren und hätten nach dem Phänomen des Kupferkabel-Klaus nun auch den Katalysator-Diebstahl für sich entdeckt. Nach Auskunft des Polizeisprechers handele es sich in Berlin jedoch nicht um ein verbreitetes Phänomen, das die Sicherheitsbehörden gravierend beschäftige.