Daniel Craig spielt erneut den britischen Agenten James Bond.

BerlinNachdem der neue Film „No time to die“ um Kult-Spion James Bond wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant im Frühjahr in die Kinos kam, steht das neue Datum jetzt offenbar fest. Auf der offiziellen Twitter-Seite wurde mitgeteilt: „No time to die wird in Großbritannien am zwölften November und in den USA am 20. November“. Weitere weltweite Termine würden bald veröffentlicht. Darsteller ist zum fünften und angeblichen letzten Mal Daniel Craig. 

Der Film selbst soll düster werden. Regisseur Cary Joji Fukunaga sagte Anfang des Jahres in einem Behind-the-Scenes-Video, James Bond sei dieses Mal „eine Art verwundetes Tier, das mit seiner Rolle als 00 kämpft. Die Welt hat sich verändert, die Einsatzregeln sind nicht mehr das, was sie einmal waren, die Regeln der Spionage sind im Zeitalter der asymmetrischen Kriegsführung dunkler geworden.“