Grünen-Politiker Cem Özdemir, Bundestagsabgeordneter und ehemaliger Parteivorsitzender.
Foto: imagoimages/ Jürgen Heinrich

Berlin/ StuttgartIn der Diskussion darüber, wie erneute Ausschreitungen und Plünderungen in Stuttgart verhindert werden können, hat Cem Özdemir konkrete Forderungen gestellt. In der ZDF-Talkshow Maybrit Illner sagte der grüne Bundestagsabgeordnete und frühere Parteivorsitzende: „Sicherheit garantieren. Strafen für die Täter. Licht, dass das dort nicht im Dunkeln ist. Kameraüberwachung, wo notwendig. Natürlich auch Alkoholverbot“.

Zudem dankte Özdemir der Polizei. „Auch Menschen, die sich als links definieren, sind hier und da ganz glücklich, wenn sie von der Polizei beschützt werden“, so der Grünen-Politiker. Und nannte als Beispiel dafür sich selbst:„Ich werde von der Polizei beschützt, und ich bin sehr dankbar dafür.“