BerlinIn Kreuzberg ist es am Donnerstagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Rollerfahrer gekommen, bei dem beide schwere Verletzungen erlitten.  

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Rollerfahrer gegen 22 Uhr die Zossener Straße in Richtung Lindenstraße, teilte die Polizei mit. Auf der Zossener Brücke kam es dann zu dem Verkehrsunfall mit einem Radfahrer, der in die entgegengesetzte Richtung fuhr und an der Kreuzung links abbog.

Beide stürzten auf die Straße, wobei der Fahrradfahrer eine Knieverletzung erlitt und der Rollerfahrer Verletzungen am Ober- und Unterschenkel davontrug. Beide mussten stationär im Krankenhaus behandelt werden. Dem Radler soll eine Konzentration von über 0,4 Promille Alkohol in der Atemluft nachgewiesen worden sein .