Berlin - Der Komiker und Bestsellerautor Kurt Krömer („Du darfst nicht alles glauben, was du denkst: Meine Depression“) ist von Olaf Scholz als Bundeskanzler bislang enttäuscht. „Scholz ist eine Schnarchnase“, sagte Krömer im „Spitzengespräch“ des Spiegels (Dienstag). „Ich würde mir wünschen, dass er sagen würde: „Ich weiß auch nicht, wie es weitergeht.“ Er kommt immer unheimlich arrogant rüber, wo ich mir denke: Hältst du uns alle für doof?“

Auf die Frage, ob er CDU-Chef Friedrich Merz für besser halte, sagte Krömer: „Wenn Merz jetzt Bundeskanzler wäre, fände ich das auch schlimm. Wenn ich entscheiden könnte zwischen Scholz, Merz oder Habeck würde ich sagen: Habeck.“ Der Bundeswirtschaftsminister erkläre am besten, meint der Berliner Krömer. „Da habe ich das Gefühl, der macht eine ehrliche Ansage.“