Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Foto: Morris Pudwell

Berlin - Ein Mann ist am Sonntag bewusstlos aus dem Landwehrkanal geborgen worden. Passanten sollen gesehen haben, wie er im Wasser trieb und die Feuerwehr alarmiert haben. Diese begann dann am Paul-Lincke-Ufer damit, den Mann zu reanimieren. 

Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, die genauen Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.