Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Foto: Morris Pudwell

BerlinEin Mann ist am Sonntag bewusstlos aus dem Landwehrkanal geborgen worden. Passanten sollen gesehen haben, wie er im Wasser trieb und die Feuerwehr alarmiert haben. Diese begann dann am Paul-Lincke-Ufer damit, den Mann zu reanimieren. 

Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, die genauen Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.