„Letzte Generation“ legte abermals Berliner Berufsverkehr lahm

Klima-Aktivisten protestieren am Montag erneut in der Hauptstadt. An diesen Orten kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. 

Klimaschutz-Demonstranten der Gruppe "Letzte Generation" sitzen am Montag an mehreren Verkehrsknotenpunkten in Berlin.
Klimaschutz-Demonstranten der Gruppe "Letzte Generation" sitzen am Montag an mehreren Verkehrsknotenpunkten in Berlin.Pressefotos/Letzte Generation

Die Woche beginnt mit neuen Protesten der „Letzten Generation“.  Im Verlauf kam es erneut zu Verzögerungen im Berliner Verkehr. Mittlerweile haben Einsatzkräfte der Polizei alle Blockaden aufgelöst, berichtete ein Pressesprecher gegenüber der Berliner Zeitung. 

Zu der Aktion hieß es in einer Pressemitteilung der Gruppe: „In sechs Städten leisten heute wieder Unterstützer:innen der Letzten Generation Widerstand gegen das tödliche Scheitern der Bundesregierung im Klimanotfall.“

An folgenden Orten wurde demonstriert:
  • B109: Prenzlauer Allee
  • B2; Spandauer Straße
  • A115: Richtung Norden 
  • Luitpoldbrücke
  • B1 
Klima-Aktivisten besetzen am Montag eine Schilderbrücke.
Klima-Aktivisten besetzen am Montag eine Schilderbrücke.Pressefotos/Letzte Generation

Berliner Klima-Aktivisten tragen Kostüme

In Berlin trugen die Aktivisten gestreifte Gefängniskleidung. Damit wollten sie auf die seit Anfang November „in der JVA Stadelheim eingesperrten Menschen“ aufmerksam machen. Zudem führten sie Schilder mit der Aufschrift „Wegsperren statt reden“ mit sich.

In der Münchener JVA Stadelheim soll sich der Umwelt-Ingenieur Wolfgang Metzeler-Kick seit über zehn Tagen im Hungerstreik befinden, weil „ihm alle anderen Protestmittel genommen wurden“. Für ihn steht fest laut der Pressestelle der „Letzten Generation“ fest: „Wir müssen jetzt alles tun, was möglich ist, denn es geht um alles. Aus dem, was die Menschheit da gerade anstößt, gibt es bald kein zurück mehr. Jetzt einfach wegzusehen ist unverzeihlich. “

Die Klima-Aktivisten tragen in Berlin Kostüme.
Die Klima-Aktivisten tragen in Berlin Kostüme.Pressefotos/Letzte Generation