BerlinEin 65-jähriger Radfahrer, der am 16. Dezember 2020 in Lichtenrade von einem Lkw erfasst wurde, ist am Montag (4.1.) in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Bei dem Verkehrsunfall war das Opfer von einem 50-jährigen Lkw-Fahrer beim Rechtsabbiegen überfahren worden.

Zeugenangaben zufolge war der Radfahrer mehrere Meter von dem Fahrzeug mitgeschleift worden. Zur Hilfe gerufene Rettungskräfte hatten ihn in ein Krankenhaus gebracht.