Ein Mann soll am Samstag in der Kristalltherme in Ludwigsfelde versucht haben, unbekleidete Badegäste zu filmen. Wie rbb24 am Sonntag berichtet, soll er zu diesem Zweck eine Kamera in seine Brille eingebaut haben. Eine Mitarbeiterin sei auf den Mann aufmerksam geworden und entdeckte die eingebaute Kamera.

Der Mann muss sich nun vor Gericht verantworten. In der Therme habe der 42-Jährige  Hausverbot. Auch seine Brille sei ihm abgenommen worden.