Ein deutscher Teenager soll eine 18-jährige Deutsche auf ihrem Hotelzimmer auf Mallorca vergewaltigt haben. Ein zweiter Deutscher soll bei der Tat dabei gewesen sein und das Opfer belästigt haben. Wie die Mallorca Zeitung unter Berufung auf die Guardia Civil mitteilte, wurden die 17 und 18 Jahre alten Männer festgenommen.

Die 18-jährige Urlauberin soll einen der beiden Männer bereits vorher gekannt haben. Den Abend soll sie mit den beiden in einer größeren Gruppe verbracht haben. Später soll sie mit den jungen Männern auf deren Hotelzimmer gegangen sein, wo es zu der Vergewaltigung gekommen sein soll. Am nächsten Morgen zeigte sie die Tat an.

Die beiden Teenager wurden festgenommen und einem Haftrichter übergeben. Dieser entscheidet nun, ob sie in U-Haft bleiben oder auf Kaution freikommen.