Unruhige Nacht in Mariendorf:  Die Feuerwehr musste einen Brand in einer Küche löschen.
Foto: Morris Pudwell

BerlinGegen 02.20 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand im Monschauer Weg in Mariendorf gerufen. Die Küche einer Wohnung brannte lichterloh.
Offenbar hatten Einrichtungsgegenstände Feuer gefangen. Die Anwohner konnten sich rasch ins Freie retten und blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen.

Nachdem die Einsatzkräfte das Feuer gelöscht hatten, soll das Haus ordentlich belüftet worden sein. Wenig später konnten die Anwohner zurück in ihre Wohnungen.