Die MIO-Bar in Berlin-Mitte.
Foto: imago images/Westend61

BerlinMindestens zehn Menschen haben sich während eines Barbesuchs in Berlin-Mitte mit dem Coronavirus infiziert. Das teilt das Bezirksamt am Mittwoch mit. Die Personen seien teilweise in Berlin, aber auch in anderen Städten gemeldet. Gesucht werden nun weitere Gäste der Bar.

Wer sich am Freitag, den 10.07.2020, zwischen 21 Uhr abends und 3 Uhr morgens, im Restaurant MIO Berlin, direkt unter dem Fernsehturm aufgehalten hat, sollte sich an das für ihn zuständige Gesundheitsamt wenden, hieß es vom Bezirk.

Wer in Mitte gemeldet ist und Gast der Bar war, kann zwischen 8 und 17 Uhr für weitere Informationen unter 030 - 9018 41000 anrufen.