BerlinEin Kind ist bei einem Verkehrsunfall in Moabit schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge überquerte der Fünfjährige gegen 23.15 Uhr an der Kreuzung Heidestraße Ecke Hedwig-Porschütz-Straße die Fahrbahn und wurde dabei von dem Auto eines 35-Jährigen erfasst.

Alarmierte Rettungskräfte brachten das Kind laut Polizei mit schweren Verletzungen am gesamten Körper zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer soll unverletzt geblieben sein. Die Ermittlungen laufen.