Motorradfahrer bei Unfall schwer am Rücken verletzt

Ein 58 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Neuköllner Ortsteil Rudow schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Mann am Dien...

Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt.
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt.Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Berlin-Ein 58 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Neuköllner Ortsteil Rudow schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Mann am Dienstagabend vom Zwickauer Damm nach links Richtung Neuköllner Straße abgebogen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei stieß er mit dem Auto eines 21-Jährigen zusammen, das von der Neuköllner Straße kommend in die Kreuzung fuhr. Der 21-Jährige gab an, die Ampel hätte für ihn Grün gezeigt, wie die Polizei weiter mitteilte. Der 58-Jährige wurde schwer am Rücken verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt.