Berlin - Ein Motorradfahrer ist in Berlin-Friedrichshain mit einem Lkw zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte, kam es am späten Dienstagabend zu dem Zusammenprall auf der Warschauer Straße auf Höhe der Warschauer Brücke. Die genauen Umstände des Unfalls sind demnach bislang unklar. Der Motorradfahrer war nach dem Unfall ansprechbar und klagte über Rückenschmerzen. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Warschauer Brücke wurde für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt. Auch die Tramlinie 10 war davon betroffen.