Mehrere Schulklassen im brandenburgischen Wittenberge sind in Quarantäne (Symbolbild).
Foto: Christian Schulz

WittenbergeNach dem positiven Coronatest eines Mannes sind mehr als 75 Kinder in Brandenburg in Quarantäne. Das teilte der zuständige Landkreis Prignitz am Montag mit. Da zur betroffenen Familie schulpflichtige Kinder gehören, hat das Gesundheitsamt auch für drei Klassen einer Grundschule Quarantäne angeordnet.

Ein anderes Kind der Familie besucht eine Kindertagesstätte, weshalb seine Gruppe inklusive zwei Erzieherinnen ebenfalls in Quarantäne muss. Dem Landkreis zufolge wurden die Mutter und die Kinder der in Quarantäne gesetzten Familie am Montag auf das Coronavirus getestet.

Je nach Testergebnis werde das Gesundheitsamt am Dienstag über weitere Schritte beraten. Derzeit versuche man, die Infektionskette des erkrankten Mannes nachzuverfolgen, so das Amt.