Erst im April wurde sie angekündigt: Die Barbie-Puppe, die zu Ehren der britischen Königin Elizabeth II. vom Spielzeughersteller Mattel aufgelegt wurde. Die Monarchin begeht 2022 ihr 70-jähriges Jubiläum auf dem britischen Thron – das Platin-Jubiläum war auch Anlass für die Tributpuppe.

Diese sei „an ihrem eleganten elfenbeinfarbenen Gewand und blauen Bändern, die mit Ordensverzierungen geschmückt sind, sofort erkennbar“, hieß es in der Ankündigung des Herstellers. Die Plastikpuppe trägt zudem ein Diadem und eine silberne Brosche, die unter der Schärpe auf Höhe der Taille befestigt ist.

Auf Ebay kostet die Queen-Puppe schon bis zu 500 Euro

Doch wer das Jubiläumsspielzeug haben wollte, musste schnell sein. Wie der britische Guardian berichtet, war die 95-Pfund-Puppe (umgerechnet etwa 112 Euro) innerhalb von Sekunden ausverkauft – und damit noch lange, bevor im Königreich Anfang Juni das verlängerte Jubiläumswochenende gefeiert wird. Das britische Unternehmen John Lewis sagte der Zeitung, dass der Bestand der Puppe in drei Sekunden weg war.

Die große Nachfrage ließ prompt die Preise bei Ebay in die Höhe schnellen: Auf der Online-Plattform wurde die Queen-Barbie, die in einer Original-Box mit Bildern von ihrem Thron angeboten wird, für bis zu 500 Euro offeriert. Mattel bestätigte, dass die Puppe in limitierter Auflage in Großbritannien ausverkauft war, deutete jedoch an, dass vor den Feierlichkeiten im nächsten Monat weitere herausgebracht werden könnten.

PA/dpa
Vier Tage dauern die Festlichkeiten zum Platin-Thronjubiläum der Queen.

Das 70-jährige Thronjubiläum der Queen Anfang Juni wird in London groß gefeiert. Am 2. Juni, einem Donnerstag, findet die Queen's Birthday Parade statt. In diesem Jahr sollen 70 Flugzeuge und Helikopter der Streitkräfte über den Buckingham-Palast fliegen. Das teilte das Verteidigungsministerium in London am Sonntag mit.

Der Überflug bildet den Höhepunkt der als „Trooping the Colour“ bekannten jährlichen Militärparade zum Geburtstag der inzwischen 96 Jahre alten Monarchin. Die Parade mit etwa 1500 Soldaten und 250 Pferden ist Teil der viertägigen Festlichkeiten zum Platin-Thronjubiläum.