Berlin - Mehrere Mitarbeiter des Impfzentrums Arena sollen nach einer Open-Air-Feier im Techno-Club Kater Blau in der Holzmarktstraße positiv auf das Coronavirus getestet worden sein. Das berichtet die B.Z. Laut dem Bericht sollen acht Mitarbeiter positiv getestet worden sein. Dem Tagesspiegel nannte eine Sprecherin des DRK Berlin allerdings die Zahl von drei positiv Getesteten.

Wie die B.Z. weiter schreibt, sollen insgesamt 43 Mitarbeiter am vergangenen Wochenende in dem Club gefeiert haben. Zwei Infizierte seien wegen Symptomen nicht zur Arbeit gekommen, eine Helferin im Erste-Hilfe-Bereich sei trotzdem zur ersten Schicht erschienen. Alle 500 Mitarbeiter des Impfzentrums sollen nun mit PCR-Tests getestet werden.