Berlin - Ein Großaufgebot der Polizei durchsucht seit dem frühen Dienstagmorgen mehrere Adressen in Berlin. Schwerpunkt des Einsatz ist nach Angaben einer Sprecherin der Bezirk Kreuzberg. Ermittler der Kriminalpolizei der Direktion 5 vollstrecken richterliche Durchsuchungsbeschlüsse und sichern in mehreren Wohnungen Beweismittel, hieß es.

Hintergrund der Razzia sei nach Angaben der Polizei ein gemeinschaftlicher Raub. Wie viele Verdächtige im Fokus der Ermittlungen stehen, war zunächst unklar. Auch um welchen Raub es geht, teilte die Polizeisprecherin nicht mit.

Mehr dazu in Kürze