Berlin - Die nächste Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt. Das hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nach Angaben des Bundespräsidialamts vom Mittwoch angeordnet. Er folgte damit einer Empfehlung der Bundesregierung.

Die Wahl muss den Vorgaben des Grundgesetzes zufolge zwischen dem 25. August und dem 24. Oktober 2021 abgehalten werden. Bei der Empfehlung für den 26. September hätten, wie es am Mittwoch hieß, unter anderem die Termine der Schulferien in den Bundesländern eine Rolle gespielt.

Nach der Festlegung auf den 26. September 2021 als Termin für die Bundestagswahl will der Berliner Senat zeitnah darüber beraten, ob an dem Tag auch das Abgeordnetenhaus gewählt wird. Wann genau die Entscheidung falle, sei aber noch nicht klar, sagte Senatssprecherin Melanie Reinsch am Mittwoch auf dpa-Anfrage. In der Berliner Landespolitik ist seit längerem die Rede davon, beide Wahlen parallel abzuhalten.