Neukölln: Frau nach Mordversuch in Lebensgefahr, Mann auf der Flucht

Ein Mann hat in der Nacht zu Sonntag in der Neuköllner Boddinstraße versucht, seine Ex-Freundin mit dem Messer zu töten.

In der Nacht zu Sonntag hat ein Mann in Berlin-Neukölln versucht, eine Frau zu töten.
In der Nacht zu Sonntag hat ein Mann in Berlin-Neukölln versucht, eine Frau zu töten.dpa/Christoph Soeder/Symbolbild

In Berlin-Neukölln hat ein Mann in der Nacht zu Sonntag versucht, seine Ex-Freundin mit dem Messer zu töten. Die Tat ereignete sich in der Boddinstraße. Wie die Polizei der Berliner Zeitung bestätigt, schwebt die 41-jährige Frau in Lebensgefahr. Sie musste in der Nacht notoperiert werden. 

Im Verdacht steht der 43 Jahre alte Lebensgefährte der Frau. Er sei auf der Flucht, hieß es. Eine Mordkommission habe die Ermittlungen übernommen. Weitere Einzelheiten über den Ablauf und den Hintergrund der Tat nannte die Polizei zunächst nicht.