Berlin - Zivilfahnder des Landeskriminalamts haben in Berlin-Pankow zwei junge Männer festgenommen, die einer 78-Jährigen ihre Handtasche gestohlen hatten. Die Einsatzkräfte beobachteten die 19 und 23 Jahre alten Tatverdächtigen dabei, wie sie sich der Seniorin mit ihrem Rollator am Samstagnachmittag in der Paracelsusstraße näherten und die Tasche unbemerkt stehlen konnten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Das Duo sei mit der Beute in einem Auto davongefahren, jedoch kurz darauf von den Zivilfahndern angehalten und festgenommen worden. Den Angaben zufolge haben die Tatverdächtigen keinen festen Wohnsitz. Die 78-Jährige bekam ihre Handtasche zurück.