Greifswald - Die in Greifswald vermisste 40-jährige Frau ist tot. Die Polizei fand ihre Leiche, teilte eine Sprecherin mit. Demnach wurde die Frau „am Mittwoch in den Mittagsstunden tot aufgefunden“. Die Beamten der Kriminalpolizeiinspektion Anklam haben Ermittlungen aufgenommen. Woran und wie die Frau starb, wurde nicht gesagt.

Ob die 40-Jährige womöglich Opfer eines Verbrechens wurde, ist noch unklar. Dazu sagte die Polizei, dass die weiteren Ermittlungen dazu dienen würden, die „Umstände ihres Todes vollständig aufzuklären und eine Fremdeinwirkung auszuschließen“.