Der junge Königspython.
Foto: Polizei Berlin

BerlinTierischer Einsatz für die Berliner Polizei: Am Mittwoch mussten die Beamten des Abschnitts 44 ausrücken, weil ein junger Königspython auf einem Kinderspielplatz in Tempelhof entdeckt worden war. „Klar sind Spielplätze für kleine Kinder, aber heute gesellte sich in Tempelhof ein schlängelndes Jungreptil ohne Erziehungsberechtigte dazu“, twitterte die Polizei dazu.

Die Beamten hätten die ungefährliche Schlange eingefangen und an einen Fachmann für Repitilienpflege übergeben, hieß es weiter.