Bad Dürkheim - Der Fund von drei Leichen in einem ausgebrannten Autowrack stellt die Polizei im rheinland-pfälzischen Bad Dürkheim vor ein Rätsel. Feuerwehr und Polizei waren am Dienstagabend gegen 21 Uhr zu einem brennenden Pkw auf einem Parkplatz an einer Bundesstraße alarmiert worden. Nachdem das Feuer gelöscht war, fanden die Beamten im Wageninneren die Leichen eines Manns und zweier Kinder, wie die Ermittler am Mittwoch mitteilten. 

Kriminaltechniker sicherten daraufhin bis spät in die Nacht Beweismittel. Ob es sich um ein Unglück oder ein Verbrechen handelt, sei bisher noch unklar. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich bei den Toten um einen Mann sowie ein Mädchen und einen Jungen. Um die genaue Todesursache zu klären, sollen die Leichen nun obduziert werden. 

Im Mittelpunkt stehen erst mal die Ermittlungen zu den Identitäten der Toten. Zeitgleich haben die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kripo Ludwigshafen Untersuchungen zur Brandursache aufgenommen.