DortmundDie Polizei in Nordrhein-Westfalen eine Party in einer Kindertagesstätte aufgelöst. Anwohner hatten sich zuvor über eine Ruhestörung beschwert, wie die Polizei mitteilte. In einem Raum der Einrichtung feierten demnach 14 Beschäftige bei verschlossenen Fenstern.

Sie saßen den offiziellen Angaben zufolge ohne Mund-Nasen-Schutz dicht an dicht zusammen. Die Polizei sprach gegen die Anwesenden Platzverweise aus, zudem gab es Anzeigen gegen sie: Der Verstoß gegen die Corona-Verordnung stellte eine Ordnungswidrigkeit dar.