Ein Dieb bricht in eine Wohnung ein (Symbolbild). 
Foto: imago images/Schöning

WiesbadenZwei Elfjährige sind in der Nacht zu Mittwoch im hessischen Wiesbaden in eine Wohnung eingebrochen. Die beiden Kinder wurden wenig später in Tatortnähe in einer Grünanlage mit der Beute aufgegriffen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ersten Ermittlungen zufolge seien die beiden Jungen nicht zum ersten Mal auf Diebestour gewesen. 

Am Dienstagabend hatte ein Anwohner die Beamten alarmiert, nachdem er klirrendes Glas und eine Alarmanlage gehört hatte, teilte die Polizei weiter mit. Anschließend habe er zwei Menschen in Richtung Grünanlage Nerotal im Nordosten der Stadt weglaufen sehen. Dort konnten die beiden Elfjährigen hinter einem Gebüsch versteckt wenig später aufgegriffen werden.

In der Nähe ihres Verstecks fanden die Beamten kurz darauf Diebesgut und zwei Rucksäcke. Die Gegenstände konnten laut Polizei dem Einbruch und den Elfjährigen zugeordnet werden. Die Jungen wurden festgenommen und in eine Kinder- und Jugendeinrichtung gebracht. Sie waren zuvor als vermisst gemeldet worden.