Berlin - Eine stark alkoholisierte Frau hat am Sonntagmorgen die Scheiben einer Bushaltestelle in der Bahnhofstraße Ecke Rudelsburgstraße im Pankower Ortsteil Blankenburg beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, wurden Beamte von einer Zeugin  alarmiert, die beobachtete, wie die 33-Jährige aus ihre Handtasche einen Hammer hervorholte und begann, die Scheiben der Bushaltestelle zu beschädigen. 

Aufgrund der Personenbeschreibung der Zeugin konnten die Polizisten die Frau in der Bahnhofstraße in Höhe des Rotkardinalweges stellen. Kurz zuvor warf die Verdächtige einen Zimmermannshammer in ein Gebüsch.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.