Berlin - Die Polizei hat am Bahnhof Zoologischer Garten in Berlin am Sonnabend einen Autokorso gestoppt, der aus rund 100 Fahrzeugen bestanden haben soll. Grund des Korsos soll der Sieg von Besiktas Istanbul gegen Göztepe Izmir gewesen sein. Der Fußballverein der Süper Lig gewann so die türkische Meisterschaft vor dem Zweitplatzierten Galatasaray Istanbul.

Wie Zeugen von vor Ort berichten, führte der Korso durch den Berliner Westen. Offenbar fand die Freudenfahrt nach 22 Uhr statt. Nach ersten Erkenntnissen wurden teilweise rote Ampeln überfahren und Straßen unnötig blockiert. Die Polizei konnte eine große Menge Fahrzeuge vor dem Bahnhof Zoo festsetzen und kontrollieren, heißt es. Wenig später wurden die Fahrer nach und nach heimgeschickt.