Berlin - Ein 66-jähriger Mann ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Pankow ums Leben gekommen. Er sei mit einem Motorroller auf der Blankenfelder Chaussee gefahren und dabei von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Aus noch ungeklärter Ursache hatte er die Kontrolle über seinen Roller verloren.

Daraufhin sei er mit einem Laternenmast zusammengestoßen, wobei er so schwer verletzt wurde, dass auch alarmierte Rettungskräfte ihm nicht mehr helfen konnten. Trotz Reanimation der Einsatzkräfte starb der Rollerfahrer noch an der Unfallstelle.