Berlin - Eine betagte Autofahrerin hat in Prenzlauer Berg einen Verkehrsunfall verursacht. Nach Angaben der Polizei war die 90-Jährige am Mittwoch um 17.50 Uhr mit ihrem Wagen auf der Storkower Straße unterwegs. Als sie auf einer Kreuzung links in die Kniprodestraße abbiegen wollte, habe sie laut Zeugen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Frau Verletzungen an den Armen und der Brust erlitt. Rettungskräfte brachten sie in ein Berliner Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. 

Der andere Autofahrer, ein 21-jähriger Mann, erlitt laut Polizei ein Knalltrauma und eine Verletzung am Ohr. Offenbar öffnete sich bei dem Aufprall der Airbag. Der Mann lehnte zunächst eine medizinische Behandlung ab. Beide Unfallwagen wurden erheblich beschädigt. Ein Verkehrsermittlungsdienst vermaß bis zum Abend die Unfallstelle und befragte Zeugen. Die Ermittlungen dauern an.