Berlin - Gegen 0.10 Uhr kam es am Tempelhofer Damm in Höhe des U-Bahnhofs Paradestraße zu einem Kreuzungsunfall. Zwei Menschen in einem Taxi wurden verletzt. Auch ein Audi A2 war an dem Unfall beteiligt. Notfallsanitäter und ein Notarzt versorgten die Verletzten am Unfallort. Nach ersten Erkenntnissen mussten die Betroffenen in umliegende Krankenhäuser transportiert werden. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in unbekannter Höhe. Zuvor war von vier Verletzten die Rede gewesen.

Die Beamten des örtlichen Polizeiabschnitts ermitteln zur Unfallursache. Einzelheiten dazu sind zur Stunde noch nicht bekannt. Der Tempelhofer Damm musste für knapp 60 Minuten vollständig gesperrt werden.