Mit einem Auto sind in der Nacht zu Samstag Unbekannte in einen Juwelierladen in Berlin-Lichterfelde eingebrochen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Berliner Polizei verschafften sich die Einbrecher gegen 1.45 Uhr Zugang zu dem Geschäft in der Baseler Straße, indem sie mit einem Opel gegen die Fassade fuhren.

Mit aus den Auslagen erbeutetem Schmuck flüchteten die Verdächtigen in einem anderen Fahrzeug in Richtung Drakestraße. Der Tatwagen, zu welchem Recherchen ergaben, dass er stillgelegt war, wurde sichergestellt. Was genau gestohlen wurde und wie hoch der Wert der Beute ist, war zunächst unklar. Die Polizei fahndet nun nach den Einbrechern.