Insgesamt fünf Bewohner eines Wohnhauses in Berlin-Nikolassee haben am Donnerstagabend eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten. Das teilte die Feuerwehr auf Twitter mit. Bei einer 24-jährigen Frau habe nur noch der Tod festgestellt werden können. Ihre 25-jährige Mitbewohnerin fand sie bereits leblos in der Wohnung vor. Die vier anderen Bewohner kamen ins Krankenhaus.