Berlin - Eine Frau ist in Berlin-Spandau beim Sturz aus einem Fenster ums Leben gekommen. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei soll die 49-Jährige am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr vor einem Wohnhaus an der Jagowstraße auf den Gehweg aufgeschlagen sein. Alarmierte Rettungskräfte brachten sie mit lebensgefährlichen Verletzungen in einen Rettungswagen, wo sie trotz eingeleiteter Reanimation starb. 

Da sich der 38-jährige Lebensgefährte der Frau verdächtig verhielt, nahmen ihn Polizisten vorläufig fest und brachten ihn in einen Polizeigewahrsam. Wie es zu dem tödlichen Sturz kam und ob der Mann die Frau gestoßen hatte, teilte die Polizei nicht mit. Dies sei weiterhin Bestandteil der Ermittlungen, hieß es lediglich.