Berlin - Bei einem Unfall in Berlin-Zehlendorf ist eine Seniorin so schwer verletzt worden, dass sie im Krankenhaus starb. Nach Angaben der Polizei war die 80-jährige Fußgängerin am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr auf dem Weg in einen Supermarkt an der Sundgauer Straße. Vor dem Markt sei gerade ein Lkw-Fahrer vor die Ladezone gefahren. Dieser habe die Frau erfasst.

Die Seniorin stürzte, geriet laut Polizei vor den linken Vorderreifen des Fahrzeugs und wurde mehrere Meter mitgeschleift. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus, wo sie wenig später ihren Verletzungen erlag. Der Fahrer des Lieferfahrzeugs erlitt einen schweren Schock und kam zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Die Sundgauer Straße war in Höhe des Unfallortes während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme durch den Verkehrsermittlungsdienst mehrere Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.