Berlin - Eine Radfahrerin ist in Berlin-Friedrichshain von einer abrupt geöffneten Autotür getroffen worden. Die 46-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die Frau war am Samstagabend in der Wühlischstraße unterwegs gewesen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Als die Radfahrerin am rechten Straßenrand an geparkten Autos vorbeifuhr, öffnete nach bisherigen Erkenntnissen ein Mann die Fahrertür seines Wagens. Die Tür schlug gegen das Fahrrad – die Frau stürzte zu Boden. Sie wurde am Kopf schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus.