Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Berlin-Pankow haben Rettungskräfte einen toten Menschen geborgen. Am Sonntagmorgen zwischen 8 und 9 Uhr geriet die Wohnung im fünften Stock des sechsstöckigen Hauses in der Binzstraße in Brand, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte. „Die Flammen waren schnell gelöscht, aber in der Wohnung wurde eine tote Person gefunden“, sagte der Sprecher. Die Rettungskräfte hätten bereits beim Auffinden den Tod festgestellt.

Die Identität und die Brandursache waren den Angaben zufolge zunächst unklar. Andere Menschen wurden demnach nicht verletzt. Die Feuerwehr habe die Brandstelle an die Polizei für Ermittlungen übergeben.