Eine unbekannte Person hat in Berlin einen Radfahrer angefahren und ist geflohen. Der 20-jährige Radfahrer wurde laut Polizei bei dem Unfall am Freitagabend verletzt. Er fuhr mit seinem E-Bike auf dem Radschutzstreifen, als er nach eigenen Angaben von einem Auto abgedrängt wurde.

Dabei berührte der 20-Jährige den Bordstein, verlor das Gleichgewicht und prallte mit dem Kopf gegen einen Laternenmast. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zu der unbekannten Person dauern an.