Berlin - Ein 86-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Berlin-Pankow ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Rentner am Mittwoch um 11.35 Uhr mit seinem Fahrrad am Pölnitzweg entlang, wo er plötzlich aus noch ungeklärter Ursache stürzte. Eine Fremdeinwirkung wird bislang ausgeschlossen. Andere Personen oder Fahrzeuge sollen demnach nicht beteiligt gewesen sein, hieß es weiter. 

Der Senior stürzte unglücklich zu Boden, wobei er schwere Kopfverletzungen erlitt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er am Abend verstarb. Da die Unfallursache noch nicht eindeutig geklärt ist, versuchen Ermittler nun den Hergang zu rekonstruieren.