Berlin - Nach einer Fahrerflucht in Berlin-Neukölln sucht die Polizei nach einem unbekannten E-Scooter-Fahrer. Der Mann soll nach Angaben der Polizei am Montagvormittag um 10.20 Uhr im Ortsteil Britz eine 79-jährige Radfahrerin angefahren haben, als sie auf dem Radweg des Buckower Damms in Richtung Gutschmidtstraße fuhr. 

Auf Höhe der Einmündung Alt-Britz kam es laut Polizei aus noch ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß, woraufhin die Seniorin stürzte und sich dabei schwer verletzte. Anstatt der Frau zu helfen, sei der Fahrer des Elektrorollers vom Unfallort geflüchtet, so die Polizei.

Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau mit einem Oberschenkelhalsbruch in ein Krankenhaus, heißt es. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls. Möglicherweise hat jemand den gesuchten Mann gesehen, so eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen.